Home Sport Letzte Teilnehmer für Fortnite World Cup Solo stehen fest
Sport - 10.06.2019

Letzte Teilnehmer für Fortnite World Cup Solo stehen fest

99 Spieler haben sich für den Einzelwettkampf des Fortnite World Cups in New York qualifiziert. Nach dem letzten Quali-Wochenende ist klar: Ein Superstar der Szene wird nicht teilnehmen.

Jetzt teilen:

New York (dpa) – Mit dem Abschluss der Qualifikation für Einzelspieler stehen nun alle 99 Teilnehmer für den Fortnite World Cup Solo fest. Insgesamt haben sich am Sonntag 19 Menschen für die Weltmeisterschaft in New York qualifiziert.

Unter den qualifizierten Teilnehmern sind acht Spieler aus Europa. Bester europäischer Spieler an diesem Wochenende war der 14-jährige Endre «Endretta» Byre, der für Team Xypher spielt. Mit 70 Punkten sicherte er sich auch das Preisgeld für den Bestplatzierten in Höhe von 10 000 US-Dollar. Die Teilnahme an Fortnite-Wettbewerben ist ab 13 Jahren möglich.

Gleich doppelt qualifiziert hat sich Kyle «Secret_Mongraal» Jackson aus dem Vereinigten Königreich. Der 13-Jährige spielt für Team Secret und hatte sich bereits vor einigen Wochen im Zweierteam für die Fortnite-WM qualifziert. Im Solo erreichte er in dieser Woche den fünften Platz.

Ebenfalls nach New York fliegen wird Clement «Skite» Danglot (18). Der Franzose veröffentlichte zuletzt noch ein längeres Statement via Twitter, in dem er sich enttäuscht über seine Leistungen zeigte. Skite hatte im Dezember noch den Wettbewerb Fortnite Winter Royale gewonnen, schaffte es aber erst jetzt, sich mit dem dritten Platz für die Fortnite-WM zu qualifizieren.

Streaming-Superstar Tyler «Ninja» Blevins (28) schaffte es nicht, sich für den Einzelwettbewerb des World Cups zu qualifizieren. «Gott, ich hasse Solos so sehr», schrieb er am Samstag auf Twitter.

Die Qualifikation für die Solo-Fortnite-WM fand an fünf Wochenenden in je zwei Runden und in je sechs Regionen statt. In jeder Runde spielten die Spieler zehn Matches und sammelten dabei Punkte für ihre Platzierungen sowie Eliminierungen.

In der ersten Runde, die samstags ausgetragen wurde, konnten sich pro Woche und in jeder Region 3000 Spieler für Runde 2 qualifizieren. Diese Spieler kämpften dann sonntags um die Qualifikation für den Fortnite World Cup, indem sie erneut in zehn Matches Punkte sammelten. Je nach Region konnten zwischen einem und acht Bestplatzierte das Ticket für New York lösen.

Der Fortnite World Cup findet vom 26. bis 28. Juli in New York statt. Es gibt einen Einzel- und einen Teamwettbewerb mit Zweierteams. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 30 Millionen US-Dollar bei dem Event ausgeschüttet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Start von Indiens erster Mondlandemission abgebrochen

Für den Start seiner ersten Mondlandemission hatte Indien sich ein historisches Datum ausg…