Home Kultur TV-Tipp: Verstehen Sie Spaß?
Kultur - 27.10.2018

TV-Tipp: Verstehen Sie Spaß?

«Verstehen Sie Spaß?», der Showklassiker im Ersten, setzt auf Duelle prominenter Gäste. Mit dabei sind diesmal die ZDF-Stars Carmen Nebel und Hans Sigl. Sie haben Filmstreiche mit der versteckten Kamera gedreht – unter erschwerten Bedingungen.

Hans Sigl (l) spielt seinem Freund Mark Keller einen Streich. Foto: Alexander Kluge/SWR

Der ZDF-«Bergdoktor»

Hans Sigl stellt seinem Schauspielerkollegen und Freund Mark Keller eine Falle, TV-Koch Nelson Müller versalzt Pur-Sänger Hartmut Engler den Restaurantbesuch, und die ZDF-Moderatorin Carmen Nebel legt die Tochter ihres Lebensgefährten, die Sängerin Ella Endlich, herein.

Die Fäden bei «Verstehen Sie Spaß?» zieht wieder Guido Cantz. Die Herbstausgabe der ARD-Unterhaltungsshow mit Filmen der versteckten

Kamera und prominenten Gästen kommt an diesem Samstag (20.15 Uhr) live im Ersten.

«Die Dreharbeiten für die Filmstreiche mit der versteckten Kamera waren diesmal eine besondere Herausforderung», sagte

Cantz in Baden-Baden im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. Die prominenten Lockvögel spielten jeweils einem guten Freund oder Familienmitglied einen Streich. «Da sind jeweils zwei Menschen, die sich sehr gut kennen und die eigentlich sofort merken müssten, wenn der andere lügt oder eine Falle stellt.» Gelungen seien die Streiche dennoch: «Die Lockvögel haben einen super Job gemacht.»

Als Beispiel nennt Cantz die Schauspieler Sigl und Keller, die für die

ZDF-Serie «Der Bergdoktor» seit Jahren gemeinsam vor der Kamera stehen. Keller hat Sigl für «Verstehen Sie Spaß?» schon 2015 hereingelegt, nun folgte dessen Rache. Im österreichischen Fernsehen, in der Late-Night-Show «Willkommen Österreich», zog der «Bergdoktor» ungeniert über den ebenfalls anwesenden Keller her. «Ich dachte, ich bin im falschen Film», sagt dieser. Bis zuletzt habe er nicht gemerkt, dass ihn Sigl in eine Falle gelockt habe.

Sigl und

Keller sind am Samstag bei Cantz in der Show, die zeitgleich im deutschen und im österreichischen Fernsehen bei ORF eins läuft. Hinzu kommen Fernseh-Koch Nelson Müller und Pur-Sänger Engler, Fernsehmoderatorin Nebel mit Sängerin Endlich sowie das Magier-Duo Ehrlich Brothers. «Die Sendung steht unter dem Oberbegriff Duelle», sagte Cantz. Mit Sigl und Keller gebe es ein Rache-Duell, mit Nebel und Endlich ein Familien-Duell und mit den Ehrlich Brothers ein Bruder-Duell.

Pur-Sänger Engler erwischte es bei einem Essen mit Müller. Dieser servierte seinem langjährigen Freund ein so genanntes Superfood-Menü, das dessen Geschmacksnerven strapazierte. Das Fleisch war zäh und ungenießbar, alle anderen Speisen total versalzen. TV-Moderatorin Nebel nahm Sängerin Endlich, mit der sie in einer Patchwork-Familie verbunden ist, mit auf eine Tour, um für einen guten Zweck zu werben. Doch die von Nebel initiierte Aktion lief aus dem Ruder – und forderte Endlich einiges ab.

Ehrlich-Brother Andreas stellte seinem Bruder Chris bei der Generalprobe ihrer gemeinsamen Magic-Show eine Falle. Auch die beiden sind am Samstag in der Sendung. Ebenso wie Kabarettistin Monika Gruber, die Stücke aus ihrem aktuellem Bühnenprogramm zeigt.

Die Sendung live aus den Bavaria Studios München tritt unter anderem gegen den neuen ZDF-Samstagskrimi «Schwartz & Schwartz» und die RTL-Castingshow «Das Supertalent» mit Dieter Bohlen an.

Das «Bergdoktor»-Duo Sigl und Keller steht auch künftig gemeinsam vor der Kamera, wie das ZDF betont. Neue Folgen der Serie sind für Anfang 2019 angekündigt. Am 3. Januar 2019 plant das ZDF ein Winter-Special.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Studie rät zu Schulschließungen während Grippewellen

Drastisches Mittel gegen Influenza-Infektionen: Eine neue Studie belegt, dass Schulschließ…