Home Kultur Neue Biografie: Art Garfunkel ist „unglaublich stolz“ auf sein Lebenswerk
Kultur - 29.10.2018

Neue Biografie: Art Garfunkel ist „unglaublich stolz“ auf sein Lebenswerk

Art Garfunkel geht steil auf die 80 zu und könnte sich längst zurücklehnen. Doch der Musiker, der in den 60er-Jahren mit Bandkollege Paul Simon Weltruhm erlangte, ist künstlerisch immer noch aktiv. Gerade erschien seine Biografie in Deutschland.

Düsseldorf, 2015: Art Garfunkel bei der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises

Zeilen aus Liedern wie „Bridge Over Troubled Water“ oder „Mrs. Robinson“ bleiben auch 48 Jahre nach der Trennung von Simon & Garfunkel noch vielen im Ohr. Der mittlerweile 76-jährige

Art Garfunkel blickt auf ein bewegtes Leben an der Seite seines Bandkollegen Paul Simon zurück und fühlt sich immer noch zu künstlerischen Leistungen angespornt.“Ich fühle mich jung“, sagte er der „Süddeutschen Zeitung“. „Künstlerisch ist noch einiges von mir zu erwarten. In mancherlei Hinsicht bin ich sogar besser als früher.“

Art Garfunkels Biografie „Auf dem Weg“

Dabei ist der New Yorker Künstler mit seinem

Lebenswerk überaus zufrieden. „Ich bin unfassbar stolz auf mein Werk. Ich habe über die Jahre wirklich gute Arbeit geleistet“, sagte er. „Diese schönen Alben, das Lied ‚Bright Eyes‘, die Filme, in denen ich mitgespielt habe, und jetzt das Buch“, sagte er. Seine Autobiografie „Auf dem Weg“ ist kürzlich auf Deutsch erschienen.

Garfunkel und sein musikalischer Partner

Paul Simon wurden als Duo Simon & Garfunkel in den 1960er-Jahren weltberühmt. 1970 gaben sie die Trennung bekannt, arbeiteten aber auch später immer wieder zusammen. Garfunkel landete 1979 als Solokünstler mit „Bright Eyes“ nochmals einen Hit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Erderwärmung könnte stärker ausfallen als bislang angenommen

Neue Klimamodelle legen nahe, dass die Temperaturen deutlicher steigen werden als mit bish…