Home Gesundheit Mit diesen drei Regeln werden Ihre Zähne gründlich sauber
Gesundheit - 24.05.2019

Mit diesen drei Regeln werden Ihre Zähne gründlich sauber

Mann putzt seine Zähne: Dabei geht man am besten immer nach dem gleichen System vor. (Quelle: AndreyPopov/Getty Images)

Von klein auf putzen wir uns täglich unsere Zähne. Daher ist Zähneputzen eine unserer leichtesten Übungen – sollte man meinen. Doch wie viel Zahnhygiene ist wirklich genug?

Ob elektrisch oder mechanisch: Ordentliches Zähneputzen braucht die richtige Technik und etwas Geduld. Die wichtigsten Tipps für alle, die selber schrubben oder elektrisch schrubben lassen, nennt Prof. Dietmar Oesterreich, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer.

Regel 1: Oft genug putzen

Zweimal täglich heißt es Zähneputzen, das sollte jedermann klar sein. Reguläre Bürsten erreichen aber nur etwa 70 Prozent der Zahnoberfläche, das gilt auch für elektrische Exemplare. Einmal täglich sind daher die Zwischenräume dran – mit Zahnseide oder einer speziellen Interdental-Bürste.

Regel 2: Lang genug putzen

Jedes Gebiss ist etwas anders, Faustregeln sind deshalb mit Vorsicht zu genießen. Aber in weniger als drei Minuten ist gutes Zähneputzen in der Regel nicht zu schaffen, sagt Oesterreich.

Regel 3: Mit System putzen

Außenfläche, Innenfläche, Kaufläche – all das ist zu putzen, und zwar am besten bei jedem Zahn einzeln. Idealerweise geht man dabei immer in der gleichen Reihenfolge vor, also zum Beispiel von links oben nach rechts unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Start von Indiens erster Mondlandemission abgebrochen

Für den Start seiner ersten Mondlandemission hatte Indien sich ein historisches Datum ausg…