Home Deutschland Nadine Berneis ist neue „Miss Germany“
Deutschland - 25.02.2019

Nadine Berneis ist neue „Miss Germany“

Er gilt als bedeutendster Schönheitswettbewerb in Deutschland. Eher ungewöhnlich: Unter den 16 Teilnehmerinnen setzte sich in diesem Jahr die älteste durch.

Die Krone bleibt in Stuttgart: Wie ihre Vorgängerin kommt Nadine Berneis aus der Hauptstadt von Baden-Württemberg

Die Polizeibeamtin Nadine Berneis aus Stuttgart ist die neue „Miss Germany“. Die 28-Jährige ließ bei der Wahl im Europa-Park in Rust bei Freiburg am späten Samstagabend 15 Konkurrentinnen hinter sich.

„Es geht ein Traum für mich in Erfüllung“, sagte Berneis nach ihrem Sieg. Sie werde sich als Polizistin für ein Jahr beurlauben lassen und sich in dieser Zeit auf die Tätigkeit als Schönheitskönigin konzentrieren. Dies habe sie bereits geklärt.

Die 16 „Miss Germany“-Finalistinnen im Alter von 19 bis 28 Jahren: Wer ist die Schönste im ganzen Land?

Berneis, die in einem Polizeirevier in der Stuttgarter Innenstadt als Ermittlerin im Bereich Internetkriminalität arbeitet, war die älteste Teilnehmerin des diesjährigen Wettbewerbs. Sie erhielt für ihren Sieg – neben einer Krone – unter anderem ein Auto für ein Jahr, Kleider und Reisen.

Im vergangenen Oktober war Berneis (blondes Haar, blaue Augen) „Miss Baden-Württemberg“ geworden und hatte sich so für die bundesweite Wahl qualifiziert. Ihre Amtszeit als neue „Miss Germany“ dauert ein Jahr.

An der Seite der neuen Königin: „Miss Sachsen“ Anastasia Aksak (l.) und „Miss Hamburg“ Pricilla Klein (r.)

Vize-„Miss Germany“ 2019 wurde die 23 Jahre alte Studentin Pricilla Klein aus Hamburg, Drittplatzierte wurde Anastasia Aksak (22) – ebenfalls eine Studentin – aus Leipzig.

wa/stu (dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Start von Indiens erster Mondlandemission abgebrochen

Für den Start seiner ersten Mondlandemission hatte Indien sich ein historisches Datum ausg…